advent_schrift 1. Advent – die Zeit vom vierten Sonntag vor Weihnachten bis Weihnachten. Zu dieser Zeit backt man Kuchen, vor allem Lebkuchen und lädt Familie oder Freunde zum Kaffee ein. In dieser Zeit geht man oft zu Besuch.

 Adventskalender 2. Adventskalender – Am 1. Dezember bekommen die Kinder einen Adventskalender mit 24 Fächern. Jeden Tag darf man nur ein Fach aufmachen. In jedem Fach findet das Kind eine kleine Überraschung: ein Bonbon, eine Praline, einen Schokoriegel oder eine Kleinigkeit. Am 24. Dezember öffnet das Kind das letzte und größte Fach und bekommt eine Tafel Schokolade.

adventskranz3. Adventskranz – In der Adventszeit bastelt oder kauft ihn fast jede Familie. Er ist aus Tannenzweigen und hat vier Kerzen. Am ersten Adventssonntag zündet man eine Kerze an, am zweiten zwei Kerzen, am dritten drei und am letzten Adventssonntag vier Kerzen.

Glocken_baum_kugel4. Weinachten – die Zeit vom Heiligen Abend (24. Dezember) bis zum zweiten Weihnachtstag (26. Dezember). Es ist die schönste Zeit des Jahres.

nikolaus_kopf5. Der heilige Nikolaus – Er kommt in der Nacht vom 5. zum 6. Dezember zu den Kindern. Die Kinder müssen ihre Schuhe vor die Tür stellen oder ihre Socken aufhängen. Der Nikolaus steckt Süßigkeiten, Äpfel und Nüsse in den Schuh oder in die Socke hinein.

weihnachtsbaum6. Der Weihnachtsbaum – Man schmückt einen Tannen – oder Fichtenbaum am 24. Dezember mit Kerzen Glaskugeln, Strohsternen und Lametta.

geschenke7. Der Weihnachtsmarkt – In den Groß – und Kleinstädten gibt es Weihnachtsmärkte. Vor dem Rathaus, auf dem Marktplatz steht ein großer Weihnachtsbaum. Auf die Kinder warten Karussel und andere. Auf dem Weihnachtsmarkt kann man GeschenkeChristbaumschmuck, Süßigkeiten und Gewürze kaufen. Den schönsten und ältesten Weihnachtsmarkt in Deutschland gibt es in Nürnberg.

neue_jahr8. Der Silvester/Das Neujahr – Auf einem Silvesterball (am 31. Dezember) begrüßt man um Mitternacht das Neue Jahr mit einem Glas Sekt und wünscht sich ein gutes Neujahr. Man tanzt, trinkt und singt.

drei_konige_schwarz-weiss9. Die Heiligen Drei Könige – Am 6. Januar verkleiden  sich Kinder als die drei  Könige: Kaspar, Melchior und Balthasar. Sie gehen mit einem großen Stern von Tür zu Tür und singen das Drei-Königs-Lied. Dafür bekommen sie Geld oder Süßigkeiten.

 

Der Die Das
Lebkuchen – piernik Socke – skarpeta Bonbon – cukierek
Besuch – wizyta Kleinigkeit – drobiazg Fach – tu: okienko
Fichtenbaum – świerk Kerze – świeca Neue Jahr – nowy rok
Marktplatz – rynek Karussel – karuzela Geld – pieniądze
Weihnachtstag – dzień świąteczny Mitternacht – północ Weihnachten – Boże Narodzenie
Christbaumschmuck – ozdoby choinkowe   Überraschung – niespodzianka Drei-Königs-Lied – pieśń trzech króli

 

der Advent – adwent

der Adventssontag – niedziela adwentowa

der Adventskalender – kalendarz adwentowy

der Adventskranz – wieniec adwentowy

der Weihnachtsbaum – choinka  

der Weihnachtsmarkt – świateczny rynek

die Adventskerze – świeca adwentowa

die Adventszeit – czas adwentowy

die Weihnachtsmärkte –  świąteczne rynki

Zobacz również: