wappen_HamburgHamburg liegt im Norden Deutschlands. Hier befindet sich der größte Hafen Deutschlands. Man nennt Hamburg "Das deutsche Tor zur Welt", jeden Tag fahren von hier aus Schiffe nach Afrika, Amerika, Asien und Australien. Über 25.000 Schiffe kommen jedes Jahr in den Hafen. Die Schiffe bringen Tee, Kaffee, Gewürze und Teppiche und die Hamburger Kaufleute verkaufen das weiter.

Hamburg ist vor allem die Stadt der reichen Kaufleute. In der Stadt gibt es viele elegante Häuser und Kaufhäuser. Man kann hier auch viele Seeleute aus aller Welt treffen. Jeden Sonntagmorgen findet im Stadtteil Altona Fischmarkt statt. Die Leute verkaufen in der Fischhalle Fische, Obst aus aller Welt und Gewürze. Hier gibt es aber auch den Flohmarkt, auf dem man praktisch alles kaufen und verkaufen kann. Jeder Tourist, der zum Fischmarkt kommt, muss "Labskaus" essen – ein typisches Seemannsessen mit Rindfleisch, roter Beete, Salzgurke und Hering.

Hamburg ist auch eine Kulturstadt. Hier haben Händel und Brahms gelebt. In der Stadt befinden sich viele Museen (unter anderem Kunsthalle, Galerie der Gegenwart, Museum für Kunst und Gewerbe), Theater (Deutsches Schauspielhaus, Thaliatheater, Ernst-Deutsch-Theater), Staatsoper, Klubs, Kaffeehäuser. Hamburg ist wirklich sehenswert. 

 

Der Die Das
Norden – północ Welt – świat Tor – brama
Hafen – port Stadt – miasto Seemannsessen – marynarskie jedzenie
Stadtteil – dzielnica Fischhalle – hala rybna Rindfleisch – wołowina
Fischmarkt – rybny rynek Salzgurke – ogórek kiszony Schiff – statek
Flohmarkt – pchli targ Kulturstadt – kulturalne miasto Kaufhaus – dom handlowy
Hering – śledź Gegenwart – teraźniejszość Obst – owoce

 

Hamburg   Hamburg2

Fotos: Binnenalster&RathausHamburg

 

Mehr Fotos von Hamburg: www.commons.wikimedia.org/wiki/Hamburg

Zobacz również: